Die sichere Lösung für eine unnachahmliche Warenkennzeichnung.

Immer wieder gehen Waren auf dem Weg zum Empfänger verloren. Oder aber es werden Waren mit merklichen Qualitätsunterschieden geliefert, was mit dem Originalprodukt wenig zu tun hat.
Ein großes Problem der Logistikkette, Waren lückenlos erfassen zu können.

Bieten Sicherheitsetiketten eine Lösung für das Problem?

Ja. Denn sie können individuell und eindeutig gekennzeichnet werden. Mit gewöhnlichen Druckern können individuelle Informationen mit hinzugefügten Daten vor Ort gekoppelt werden.

Beide Datensätze werden auf Etiketten gedruckt, die ein schwarzes oder farbiges Druckbild erzeugen.
Aber fehlt zum vollständigen Fälschungsschutz nicht noch etwas? Diese herkömmliche Technologie könnte ja doch relativ leicht kopiert werden.

 

DMOS-Technologie
Natürlich! Die neuentwickelte Technologie unseres Hauses – das DMOS Verfahren (Digitales Magneto-Optisches Sicherheitsmerkmal) – gibt Sicherheitsetiketten den entscheidenden Feinschliff für eine unnachahmliche Warenkennzeichnung.


Dr. Hoffmann, Physiker bei Schwarz Druck, berichtet:

„Wir arbeiten hierbei mit einer seriellen Kombination von Digitaldruck und Folienapplikation. Mittels eines magnetographischen Verfahrens wird eine personalisierte Form als Schrift oder Grafik gedruckt und im Anschluss mit einer Folie veredelt.“


Nachdem es ein Digitaldruck ist, kann jede Form individuell gestaltet werden. Ein „herkömmlicher“ QR-Code, welcher mit DMOS veredelt wurde, ist mit herkömmlichen Mitteln (Scanner, Smartphone) nur schwer bis gar nicht zu lesen, wenn man hierbei eine holographische Folie verwendet. Mit einem magnetooptischen Verfahren, das bei einem Partner von Schwarz Druck entwickelt wurde, lässt es sich einwandfrei lesen. Eine komplexe Technologie, auf Grund der Fälschungssicherheit aber für entsprechende Anforderungen geeignet und im industriellen Produktionsmaßstab von Schwarz Druck lieferbar.
DMOS ist eine individualisierbare Lösung mit Zusatznutzen – eine Kombination. Z.B für die Logistik in Form eines QR Codes. Man kann den Inhalt über die Datenbank kombinieren. Ideale Lösung für den Produkt und Markenschutz im Bereich Track & Tracing. Den normalen QR Code kann jeder fälschen. Hat man hier aber eine Kombination in dieser Form, wird der Aufwand für eine Fälschung extrem hoch.


Die sichere Kennzeichnung kann mit optischen Hilfsmitteln ausgelesen werden, die auf Smartphone-Technologie basieren. Das Verfahren ermöglicht auch eine spätere Echtheitsprüfung. Hierfür wurde eine spezielle Messtechnik konfiguriert, die nur auf die DMOS-Technologie anspricht.

 

Lassen Sie sich gerne bei Schwarz Druck beraten, wie Sie die Lösung in Ihre Prozesse integrieren können und damit eine lückenlose Logistik Ihrer Waren gewährleisten können.
Kontaktieren Sie uns einfach unter info@schwarz-druck.de.

Scroll to Top