Grüne Schritte zum Schutz der Umwelt: CO2-neutral drucken!

Seit Februar 2020 sind wir ClimatePartner. Wie das funktioniert und was das für Sie bedeutet, erklären wir Ihnen nachfolgend:

 Nachdem Ihr Auftrag bei uns eingegangen ist, berechnen wir, wie viele Kilogramm bzw. Tonnen CO2 anhand der verwendeten Materialien für diesen Auftrag ausgestoßen werden. Als ClimatePartner haben wir die Möglichkeit, gleichzeitig ein Projekt auszuwählen, welches im Gegenzug zum CO2-Ausstoß von Schwarz Druck unterstützt wird, um den Ausstoß zu kompensieren. Dabei gibt es ein breit gefächertes Feld an Projekten – von Baumpflanzaktionen bis hin zu sauberen Kochstellen in Afrika. Der Kunde darf sich eines der Projekte, die immer wieder variieren, gerne selbst aussuchen.

Dieses Projekt wird dann über ClimatePartner finanziell unterstützt und gleicht den CO2-Ausstoß des Projektes somit aus. Nach der Zahlung erhält jeder CO2-Ausgleich eine Nummer zugewiesen. Diese Nummer kann dann gemeinsam mit dem Logo auf das vom Kunden in Auftrag gegebene Produkt gedruckt werden. Sie können dadurch genau nachverfolgen, an welches Projekt gespendet wurde und welche Menge CO2 kompensiert wurde.

Mit der Unterstützung eines solchen Projektes gewinnen Sie zu Ihren qualitativ hochwertigen Schwarz Druck Produkten auch noch ein sauberes und gutes Gefühl, denn Sie tragen einen wertvollen Beitrag dazu bei, großartige Projekte zu unterstützen, die unseren Planeten erhalten. 

Sprechen sie uns gerne an, wenn Sie mehr Informationen darüber haben möchten. Ihre Ansprechperson für ClimatePartner Projekte:

Sarah Egger
s.egger@schwarz-druck.de
08026 / 397-56

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.

Scroll to Top